Umstellung an der Arbeit, was nun?

Dieses Thema im Forum "Schule & Beruf" wurde erstellt von Johannes, 27 März 2019.

  1. Johannes

    Johannes Member

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin gerade etwas aufgeschmissen. Habe gestern erfahren, dass unsere gesamte Telefonie jetzt auf
    VoIP umgestellt werden soll und ich verstehe gar nichts.
    Ein Mitarbeiter von der Firma, die hier alles umbaut, war zu einem Gespräch da. Aber er hat Fremdwörter nur mit Fremdwörtern erklärt und ich war hinterher nur verwirrter.

    Also in einfachen Worten bitte: was kommt auf mich zu und sind es große Veränderungen und warum macht man das?
  2. xrated

    xrated Member

    Für den normalen Nutzer ändert sich eigentlich gar nichts. Die Telefonanlage läuft bei VoIP halt über das Internet und nicht mehr über die alten ISDN Anschlüsse. Nach und nach wird das der Standard werden, auch wenn das in kleineren Orten oder ländlichen Regionen noch etwas problematisch ist, denn diese Technik ist vor allem von einer schnellen Internetverbindung abhängig und da gibt es teilweise Gebiete in Deutschland, wo es zappenduster aussieht.

    Wenn alles korrekt läuft hat man dann aber auch diverse Einstellmöglichkeiten, vor allem was mobile Endgeräte angeht usw. Am PC kann man dann über bestimmte Tools die Anlage konfigurieren, ohne dass dafür ein Techniker kommen muss. Und wenn man drüber nachdenkt, ist das ja nur eine Frage der Zeit gewesen. Mittlerweile finden doch fast alle Kommunikationskanäle über das Internet statt.

    Noch mehr zu dem Thema kannst du bei VoipOne nachlesen.
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2019
Ähnliche Themen: Umstellung Arbeit,
Forum Titel Datum
Software Ärger in der Arbeit, wegen schlechtem Server... 8 Oktober 2020

Diese Seite empfehlen