TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von Dice, 23 Januar 2010.

  1. Dice

    Dice Guest

    Ich will heute schon mal "MM" besuchen und Ausschau nach einem Fernseher halten.
    Vielleicht kann ich mir hier ja ein Geheimtipp erschleichen ;)

    • 1000 € ist das Ende der Fahnenstange.
    • 40 Zoll ist ein soll
    • DVB-C integriert wäre schön
    • USB / (W)Lan hätt ich gern
    • 100 herze usw. ;)

    Ich glaube aber nicht, das ich gleich ein kaufen werde... mal abwarten
  2. Neuromancer

    Neuromancer Guest

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Mit 100Herz wird das aber nichts mit 3D. Jetzt einen LCD kaufen und sich dann Weihnachten ärgern weil man Avatar nicht auf BD in 3D sehen kann? Weiss nicht.
  3. And-E

    And-E Xler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Schaue mich auch schon lange nach einem geeigneten Plasma um. Habe mir auch schon viel vergleiche angesehen. Von LCD bin ich abgekommen, weil ich von der Bildqualität beim normalen (analogen) Empfang ausnahmslos enttäuscht war. Kein Sender sendet mit 1080p. Und die Privaten, die seit Januar in 720p senden, wollen, nach Medienberichten von der IFA 2009, ab 2011 eben die HD-Ausstrahlung kostenpflichtig machen. Wie dem auch sei, ich tendiere als typischer Serien-Gucker (also selten DVD und Blu-Ray überhaupt nicht) eher zu einem 720p Fernseher, da sonst die Verzerrung zu groß wird. Ich erkläre das immer am liebsten mit einem Bild das man um 400% vergrößert. So viel kann kein Prozessor im TV ausgleichen. Von den Farben finde ich Plasma wesentlich ansprechender. Mehr Farbtiefe und vor allem der Schwarzwert sind deutlich besser. Ganz zu schweigen vom Kontrastverhältnis. Und auch das Einbrennen ist heutzutage kein Thema mehr. Da mein Geldbeutel etwas kleiner ist, habe ich mir auch anfangs nicht die Geräte in der Preisklasse um 1000Euro angesehen.

    Wenn Du also mehr TV schaust, dann wäre meiner Meinung nach ein 720p besser. Wenn mehr Blu-Ray, dann 1080p.

    Hier mal meine Favoriten:

    720p:
    LG 42PQ6000 (Plasma) - kein DVB-C - http://www.amazon.de/LG-6000-106-Zo...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1264271179&sr=8-1

    1080p:
    Toshiba XV635D (LCD) - Ganz Wichtig: XV nicht RV! - http://www.amazon.de/Toshiba-42-XV-...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1264271166&sr=8-2
    Panasonic TX-P 42 GW 10 (Plasma) - http://www.amazon.de/Panasonic-TX-P...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1264271306&sr=8-1

    Bei den 720p-Plasmas muss man auch noch sagen, dass bis einschließlich 42 Zoll die Auflösung 1024x768 ist, ab 50 Zoll dann 1366x768. -> http://www.xtopic.de/hardware-20/warum-haben-16-9-plasmafernseher-eine-aufloesung-von-1024x768-3754/

    BTW: Ich kann die Links irgendwie nicht einbinden. Deswegen habe ich sie dahintergehängt. Irgendwas stimmt grade nicht mit der Editierleiste beim WYSIWYG-Editor.

    EDIT: Konnte den WYSIWYG-Editor mit dem Firefox nicht bedienen. Der Text war in einer Reihe ohne Formatierung (also in einer Reihe). Im Opera gehts ohne Probleme. Wollts nur mal erwähnen. ;)
  4. Dice

    Dice Guest

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Ich habe mal wo gelesen das Plasma die bessere Wahl für "kino" und LCD fürs "normale" (Doku's z.B.) Fersehn sein soll - sprich, ein Plasma bring insgesamt gesehen nicht so ein "scharfes" Bild, übertrifft dafür aber ein LCD mit brillianten Kontrasten und Farben.

    Ob das jetzt stimmt kann ich nicht sagen... ich habe kein Unterschied gesehen heute ;)

    Ich habe immer noch ein altes 55cm Röhrengerät im Wohnzimmer stehen (15 Jahre alt *g*). Liegt vielleicht daran, das ich eh selten Fern sehe. Mein versprechen, erst einen neuen zu kaufen wenn der alte kaputt ist, wird aber nicht eingehalten... das olle ding hält warscheinlich noch mal 10 Jahre :cry:

    Vor dem Toshiba 42 ZV 635 D - Amazon habe ich definitiv am längsten gestanden. Bis auf 200hz und USB fast identisch mit dem Toshiba 42 XV 635 D. Von Samsung hat man mir energisch abgeraten, hmm...
  5. And-E

    And-E Xler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Der Unterschied zwischen der XV und der ZV Serie ist tatsächlich "nur" die Bildwiederholungsrate. Wobei man ja hier nicht von einer richtigen Bildwiederholungsrate spricht. Das Bild wird ja nicht wie im Röhrengerät Zeile für Zeile aufgebaut. Und ob 100 oder 200 Hz, ist für unser Auge egal. Den Unterschied zwischen 50 und 100 Hz allerdings sieht man. Der RV hat meine ich dann nur 50 Hz.

    Ich sage das jetzt mal Subjektiv aus meiner Sicht: Ich habe keinen einzigen LCD-Fernseher gesehen (und ich habe mir alle in jedem MM und Saturn in der Umgebung angesehen), der von der Bildqualität beim normalen Fernsehempfang mit einem Plasma mithalten konnte. Selbst die teuren haben mich nicht wirklich überzeugt. Hier war aber der Toshiba 42XV635D (oder auch der ZV) noch der beste. Bei Blu-Ray siehts anders aus. Da haben auch die etwas günstigeren 1080p-LCDs ein recht gestochen scharfes Bild. Aber auch hier gilt: Die 1080p-Plasmas haben mir mehr zugesagt. Besonders der Panasonic TX-P 42 GW 10. Aber das ist ja alles Geschmackssache.

    Wenns aber ein Plasma werden soll, dann Vergleiche mal die 42 und 50 Zoll-Geräte. Ich habe mir nämlich mal den Panasonic TX-P 42 C10 mal angeschaut. Der hat ein (meiner Meinung nach) so schlechtes Bild, dass man selbst aus 3 Meter entfernung noch die Pixel zählen konnte (beim analogen Kabelempfang ohne DVB-C). Meine Schwägerin hingegen hat das gleiche Gerät als 50 Zoll und hat ihren alten analogen Satreciever (kein DVB-S) angeschlossen. Selbst von einem Meter entfernung hat man keine großen Unschärfen gesehen. Der Unterschied liegt hier evtl. an der unterschiedlichen Auflösung. Wie oben geschrieben hat der 42er nur 1024x768 und der 50er 1366x768 Pixel. Anders kann ich mir den Unterschied nicht erklären.

    Wenn das Gerät allerdings keinen DVB-C-Reciever eingebaut hat, kannst Du nochmal ca. 200 Euro für einen externen Reciever rechnen. Die Dinger sind im Gegensatz zu den DVB-S und DVB-T-Recievern wesentlich teurer.

    Für Vergleiche bietet sich auch hier Prad.de an.

    Was Samsung angeht, da kenne ich einige, die vom 40B650 schwärmen. Habe mir mal kurz einen Ausschnitt von Herr der Ringe von DVD darauf angesehen. War recht überzeugend. Aber beim normalen Fernsehen, wirken die Personen und Gegenstände viel zu plastisch. Sieht aus wie mit einer einfachen Videokamera gedreht. Ist im übrigen das Problem der meisten LCDs ist mein Eindruck.

    Ich für meinen Teil habe mich zumindest schonmal bei der Frage LCD oder Plasma entschieden. Es wird wenn dann ein Plasma. Auch ich habe gesagt, einen neuen gibts erst wenn mein 67cd-Röhrengerät kaputt ist. Und inzwischen sieht es auch danach aus, als ob das auch so bleibt. Habe mich zwar jetzt viel informiert und mich in die Materie eingearbeitet, aber ist mir dann doch noch alles zu teuer. Denn der GW 10 von Panasonic ist mit satten 1099 Euro (Ladenpreis, Amazon ist da deutlich teurer) weit über meinem Budget.

    Wie sich die Größe der Diagonale zur Entfernung rechnet weißt Du? Dreifache Diagonale soll in etwas der Sitzabstand sein. Also bei 3 Metern maximal 42 Zoll. Ab 4 Meter 50 Zoll. Wobei das Richtwerte sind. Wie gesagt, es kommt immer auf die Qualität des Gerätes drauf an. Bei manchen kann man eben die Pixel selbst aus 3 Metern noch sehen, bei anderen nicht.

    P.S.: Mit dem Firefox kann ich den WYSIWYG-Editor immer noch nicht bedienen. Scheint was kaputt zu sein. Kann da mal jemand schauen? Danke!
  6. Dice

    Dice Guest

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Ja, das mit dem Abstand hat mir der MM-Experte verraten.
    Von Samsung war ich ja erst auf den LE40 B679 scharf, aber den gab es nicht bei MM.

    Wieso ist der LG-Plasma 42 PQ 6000 für 516 € so günstig? Ist ja extrem ;)
  7. And-E

    And-E Xler

    Und beim 6000er von lg kann man angeblich sogar filme über usb schauen. hat aber kein dvb-c. sorry für die formatierung, ist vom handy geschrieben. ;)

    EDIT:
    Das ist ein Widerspruch in sich: MM -> Experte :D
    Wieso der LG so günstig ist, kann ich Dir nicht sagen. Vielleicht schon ein Auslaufmodell. Habe damals den PQ1000 beim Saturn für 479 gesehen und der hatte (meiner Meinung nach) dort ein sehr gutes Bild. Jedenfalls im Preis/Leistungs-Verhältnis. Und der PQ6000 hat halt ein paar Features mehr. U.a. eben auch, dass er über dem USB-Anschluss Filme abspielen kann. Ob diese allerdings ein bestimmtes Format haben müssen, weiß ich jetzt nicht. Bei guenstiger.de kann man jedenfalls auch noch ein paar Beurteilungen dazu lesen.
  8. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Wohl wahr. Da dreht sich gerade ja wieder sehr viel bei der LCD-Technik. Und solange man noch analoges Kabel hat und auch das digitale TV zu wünschen übrig läßt, würde ich weiterhin die Finger von den modernen TV-Geräten lassen. Ich habe mir das mittlerweile auch schon auf verschiedenen Geräten angeschaut und das Bild ist wirklich meist äußerst beschissen. Da bin ich dann mit meiner guten alten Röhre doch noch gut zufrieden.
    So ein LCD oder Plasma lohnt sich imho nur für Leute wie unseren Ice, die voll auf Blue-Ray abfahren. ;)
  9. And-E

    And-E Xler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Halleluja! Endlich mal jemand der das genauso sieht wie ich. Zwar habe ich mich auch schon länger umgeschaut nach so einem modernen TV, aber nach mehrmaliger längerer Betrachtung komme ich immer wieder zum gleichen Ergebnis: Für analoges Fernsehen, gibts nichts besseres als die gute alte Röhre. Wer viel Blu-Ray schaut, für den lohnt sich der Umstieg.
    Zudem muss man sagen, dass der Analoge Empfang ja ursprünglich bereits vor 2010 abgeschaltet werden sollte. Dann wurde auf 2010 verlängert und inzwischen ist man bei 2012. Mal sehen wann es dann tatsächlich abgeschaltet wird. Ich schätze nicht vor 2015. Schließlich muss man ja vorher erstmal flächendeckend das "kostenlos-TV" (DVB-T) zum laufen bringen. Bei uns ist das noch immer nicht der Fall, obwohl wir relativ nah am Zentrum der nächsten zwei Aufstellorte sind, von denen sich das immer weiter verbreiten soll. War wohl doch nicht alles so einfach, wie man sich das vor ein paar Jahren gedacht hat.
  10. West

    West 3Dwinler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Hallo zusammen

    habe mir vor einigen Monaten den Philipps 8404 in 47" geleistet und bin überaus zufrieden mit dem Gerät. Klar vom analog TV bekommt man Augenkrebs aber Digital reicht schon ums mal anzugucken.

    Meistens guck ich aber DVDs/BlueRay und da ist das Ding einfach genial... Ob man nun 3D Tv braucht... naja ich für meinen Geschmack halte nicht so viel davon. Einzig die LED Technik wäre sicherlich noch was nettes aber mit dem derzeitigen Aufpreis nicht so richtig konkurrenzfähig

    gruß west
  11. And-E

    And-E Xler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Ich denke, wenn man überwiegend Blu-Ray schaut, dann kann man die Qualität bei vielen Geräten fast gleichstellen (Billigprodukte mal ausgenommen). Interessanter wird der Vergleich der Geräte eben beim analogen TV bzw. auch wenn man einen 1080p hat und lediglich 720p aus den Leitungen der Sender kommt. Dieses Hochscalieren bringt eben den Qualitätsverlust. Und da gibts gewaltige Unterschiede. Wenn man also überwiegend TV schaut, dann sollte man entweder einen 720p (also im Volksmuns HD-Ready-Fernseher) oder einen sehr hochwertigen 1080p (im Volksmund FullHD-Fernseher) nehmen. Von 576p auf 720p wird eben nicht so gewaltig scaliert.
  12. Dice

    Dice Guest

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Röhre hin oder her, ich habe noch ein alten 55cm 4:3 Kasten stehen, und das ist ein einem "größeren" Zimmer echt nicht mehr schön... gerade bei 16:9 Ausstrahlung, da wird das Bild noch kleiner. Deswegen kann/will ich nicht mehr warten. ;)

    Und bei MM waren vom Bild her schöne Geräte dabei... ab 800,- € LCD/Plasma.
    Wer weiß was in 3-5 Jahren ist, so könnte ich mich fast "tot" warten *g*
  13. Dice

    Dice Guest

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Um das mal zu vervollständigen...

    ...und dieser ist es jetzt auch geworden :D

    Ein kleiner Testberich von 8/09
    Bisher bin ich zufrieden, Danke nochmal an dieser Stelle :kiss:

    Dice
  14. And-E

    And-E Xler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Ich muss sagen, dass ich von Toshiba auch besonders angetan bin. Mein Röhren-TV ist auch von Toshiba und hat bislang keinerlei Probleme gemacht.
    @Dice: Schreib mal bei Zeiten einen Bericht. Würde mich nämlich auch interessieren. Ich tendiere zwar eher zum XV als zum ZV (Preislich viel angenehmer), aber bis auf die 200hz gibts ja beim Bild keinen großen Unterschied. Wäre der einzige LCD der in Frage käme, ansonsten bin ich eher auf Plasma fixiert.
  15. Dice

    Dice Guest

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Werde ich bei Zeiten gerne machen. Ich bin guter Dinge das da nicht soo viel negatives bei raus kommt :)
  16. And-E

    And-E Xler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Besonders interessiert mich natürlich das Bild über Kabel (DVB-C) bzw. generell das 576p-Fernsehbild. Wird ja doch ziemlich verzerrt beim hochscallieren.
  17. ThomasK

    ThomasK New Member

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Ich bin schon mal gespannt, was die LED-Displays dann kosten werden wenn die mal auf den Markt kommen und wie lange sich dann noch LCD und Plasma halten werden.
  18. Dice

    Dice Guest

  19. Bylar

    Bylar X-User

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Bei Toshiba fände ich die Tatsache, dass sie keine Garantie geben leicht beunruhigend...
  20. And-E

    And-E Xler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    2 Jahre Gewährleistung sind gesetzlich Pflicht. Das bedeutet 6 Monate Garantie und 18 Monate umgekehrte Beweisführung. Sprich: Du musst beweisen, dass der Schaden schon vorher da war. Alles was darüber hinausgeht ist eine freiwillige Leistung des Herstellers.
  21. Bylar

    Bylar X-User

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Auf eben diese freiwillige Leistung des Herstellers würde ich bei einem TV schon bestehen (alle anderen bieten ja mind. 2 Jahre Garantie inkl. Abholservice etc.).

    Bei Toshiba hast du gar keine Garantie vom Hersteller, und wenn dein Händler pleite geht oder du ans andere Ende der Republik ziehst, schaust du buchstäblich in die Röhre.
  22. And-E

    And-E Xler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Ein bisschen Schwund ist eben immer ;) Ich bin jedenfalls irgendwie von Toshiba angetan. Wie schon geschrieben, mein Röhren-TV läuft und läuft und läuft ... Aber Du hast schon Recht, wenn man von seinem eigenen Produkt überzeugt ist, dann kann man ruhigen Gewissens auch mehr Garantie geben.
  23. Dice

    Dice Guest

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Wenn ich mich im MM umsehe, haben die Geräte 2 Jahre Garantie oder eben 5 Jahre wenn man bereit ist ca. 10% drauf zu legen!

    @Bylar, wo kann ich das denn mal nachlesen, hast du vielleicht ein Link oder so?
  24. And-E

    And-E Xler

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Im Grunde genommen sind 2 Jahre Gewährleistung die Regel wenn nichts anderes ausgeschrieben ist. Also wenn Toshiba nicht ausdrücklich 2 Jahre Garantie schreibt, dann sind es auch "nur" 2 Jahre Gewährleistung.
  25. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Wobei Garantie und Gewährleistung schon zwei paar Schuhe sind. Die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers und für die Gewährleistung ist doch der Hänlder zuständig (korrigiert mich bitte, wenn ich hier falsch liege). Und wobei es mit der Gewährleistung auch so eine Sache ist, wenn nach 6 Monaten die Beweislastumkehr eintritt. Ohne Garantie würde ich so ein Gerät glaube ich auch nicht kaufen.
  26. Bylar

    Bylar X-User

    AW: TV - LCD / Plasma, ich habe die Qual der Wahl

    Seit vier Monaten (ab dem 01.10.2009) bietet Toshiba, wie alle anderen auch, wohl nun auch endlich Garantie, also vergesst alles was ich vorher geschrieben hab. ;)

Diese Seite empfehlen