Kaufberatung TFT gesucht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Engelchen, 11 August 2008.

  1. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    HOH kann ich uneingeschränkt empfehlen. Habe bisher nur sehr gute Erfahrungen mit denen gemacht.
  2. Diveman28

    Diveman28 3DWINler

    so macht jeder andere erfahrungen, ich kann hoh nicht mit gutem gewissen empfehlen, völlig unfähig die leute dort und versprechen dir auch noch das blaue vom himmel...
    schau in post nr. 15 und dort in den angegebenen link ;)
  3. And-E

    And-E Xler

    So, dann melde ich mich auch mal zu Wort. Habe ja schließlich kürzlich den genannten Samsung 226BW gekauft. Leider konnte ich ihn durch meinen Urlaub (2 1/2 Wochen Thailand) noch nicht allzuviel testen, aber bislang bin ich zufrieden. Allerdings spiele ich auch nicht übermäßig viel (mit meiner alten Kiste von PC auch nicht empfehlenswert). DVI-Kabel wird hier schon mitgeliefert, was ich sehr praktisch fand. Designtechnisch macht das Ding auch was her. Technisch ... nun, wie gesagt, ich bin nicht sehr anspruchsvoll, was das angeht. Ich nutze den PC zum schreiben, Internet und hin und wieder mal ein Spielchen. Aber da ist der TFT unterfordert ;) Aber ausführlichen testen muss ich ihn eben erst noch.
    Im Vergleich mit den TFTs im Büro (FuSi L22W-9) ist er definitiv besser von Bild und Einstellungen und auch von Verarbeitung.

    Gekauft habe ich ihn bei Arlt. War da immer zufrieden.
  4. Polyamid

    Polyamid ex-3DWin´ler

    Ich hab den 226BW nun schon über nen halbes Jahr in Betrieb. Spiele auch recht fiel am PC. Ich würde das Gerät jederzeit wieder kaufen. Hab in den Bewertungen als einzigen Kritikpunkt gelesen, dass die Helligkeit an den Rändern im Vergleich zum Mittelpunkt bis zu 20% abweichen kann. Davon merk ich im praktischen Betrieb nichts.
  5. spritdealer

    spritdealer Active Member

    @Engelchen: Hast du dich denn schon entschieden?

    Ich fahre so lange mal in diesem Thread Trittbrett und frage: Welchen 24er TFT kann man empfehlen? Ich suche einen für nen Kumpel. Spielen ist nebensächlich, im Vergleich zu DVD/Video/Bildbearbearbeitung im Verhältnis 1 zu 10. Er spielt nicht so oft aber falls ja auch mal gerne nen Shooter. Die Kosten sollten nicht 600€ übersteigen. Ich dachte da spontan an den Dell 2408WFP Die Kaufempfehlugen bei Prad sind da etwas seltsam. Die TFTs mit 24 Zoll sind fast alle entweder nur für Spiele oder nur für DVD/Video ausgelegt, die TFTs die beides können sind deutlich teurer ... Empfehlungen? Und: Warum ist ein Display, das super zu Gamern passt, für DVDs schauen/Videobearbeitung schlechter geeignet? Ist mir nicht wirklich klar
  6. Polyamid

    Polyamid ex-3DWin´ler

    Hab grad Tests zum Dell gelesen. Den würd ich auch kaufen, gute Wahl.
  7. turbo

    turbo New Member

    die für spiele empfohlenen tfts haben tn-panels, die i.d.r. probleme bei der farbdarstellung haben (falsche farbwerte, nicht fließende übergänge bei farbverläufen, sondern stufen). bei spielen ist sowas nicht so tragisch, dort zählen eher die kürzeren schaltzeiten der tn-panels. bei bild- und video-bearbeitung ist die farbdarstellung von höherer bedeutung.
  8. Polyamid

    Polyamid ex-3DWin´ler

    Das liegt daran, das hier verschiedene Ansprüche zur Geltung kommen. Beim Video schaun oder z.B. bei der Bildbearbeitung wird viel Wert auf Betrachtungswinkel, Farbraum, Kontrastumfang gelegt.
    Dafür eignet sich am besten ein MVA-, PVA-, S-PVA oder S-IPS-Panel.

    Beim Spielen kommt es eher auf Geschwindigkeit an und man kommt mit dem kleineren Farbraum aus. Dazu eignet sich am besten ein TN Panel. Auch preislich sind diese Panels billiger.

    Für deinen Bedarf ist übrigens ein S-PVA Panel optimal. Hohe Farbtreue, grosser Blickwinkel, guter Kontrast und nicht die Verwaschungen und Unschärfen, die ein normales PVA Panel produziert. Damit liegst du bei dem Dell ja schonmal gut.
  9. spritdealer

    spritdealer Active Member

    Ok danke für die Erklärungen. Der Dell sieht wirklich ordentlich aus, wobei der Preis schon noch kräftig ist. Für das Geld für einen 24er bekommt man ja schon 2 kleinere TFTs, zumindest fast ... Der ist ultrasharp und bietet Anti-Glanz, was ich wichtig find. Dazu hat er ein S-PVA-Panel was ja ganz gut ist, wenn man eure Postings liest.
  10. Diveman28

    Diveman28 3DWINler

    @spritdealer
    ich selbst habe den 24" Dell 2407WFP Rev. A04 und bin immer noch sehr zufrieden, hatte ja schon was im alten forum drüber geschrieben.
    damals über die hardwareluxx-aktion von mediafrost gekauft, mit 5 jahre garantie.

    ich würde aber darauf achten "Dell produziert neue Revision des 2408WFP" und auch beim händler nachfragen ;)
  11. spritdealer

    spritdealer Active Member

    Cool. Danke für den Tipp. Ich hab mich noch weiter umgesehen aber der Dell ist schon echt ein gutes Gerät, der wird es vermutlich werden
  12. Engelchen

    Engelchen Löwenzahntiger Mitarbeiter

    Ja, habe ich. Es ist der Chimei geworden. Ich hab ihn auch schon da - konnte ihn bisher aber noch nicht testen. Hab ihn übrigens bei HoH.de bestellt - bisher kann ich nur positiv über den Shop berichten. Schnelle Bearbeitung, schnelle Lieferung - Freitag bestellt, Freitag bezahlt, Montag Zahlungseingang, Montag Warenversand, Dienstag Ware bei mir :D Das nenn ich flink und sogar die Post hat mitgezogen ;)

    Ich berichte dann so frühestens Donnerstag früh von der Funktionalität des Gerätes. Ich hoffe ich hab net ins Klo gegriffen...
  13. spritdealer

    spritdealer Active Member

    Na fein. 260€ sind ja auch echt Geld, wobei das für nen 22er schon ok ist. Wenn ich mir den 24er Dell anschaue der das doppelte kostet, sogar etwas mehr ... :D Kannst ja mal in ein paar Wochen kurz berichten wie er sich so im Alltag macht. Wir haben in der Firma in letzter Zeit einige 22er Modelle von HannsG verkauft und getestet. Die sind auch nicht schlecht und sind sogar noch günstiger als deiner. Die Modellbezeichnungen hab ich aber leider nicht im Kopf. So einer in der Art war das, evtl. sogar das Modell
  14. Engelchen

    Engelchen Löwenzahntiger Mitarbeiter

    (M)ein kurzer Erfahrungsbericht:

    Kann diesen Monitor nur weiterempfehlen. Bin hellauf begeistert und mein Schatz auch.

    Natürlich musste man noch ein wenig an den Einstellungen spielen, aber dass musste ich bei meinem auch und der hat kein TN-Panel. Helligkeit war bei Standard auf 100% - das war natürlich viel zu viel. Er hatte einen kleinen Rotstich, aber auch das lies sich korrigieren. Sodass die Dartstellung sich nun von meiner kaum unterscheidet.

    Für meine und seine Belange übertrifft der Chimei alle Erwartungen und ich muss mal wieder sagen, man kann auf das Urteil von Prad wirklich vertrauen. Ich hatte ja kurzzeitig schon meine Bedenken ob meine Wahl die Richtige war. Denn Userberichte gab es nicht wirklich viele. Häufig gab es negative Stimmen von TFT-Besitzern eines anderen Herstellers aber mit Panel von Chimei (CMO-Panel oder so ähnlich).

    Die Verstellfunktionen wurden von manchen Usern als schwergängig eingestuft. Man müsse angeblich ziemlich viel Kraft aufwenden um den Monitor zu kippen usw. Kann ich für meinen Teil nicht bestätigen. Vielleicht haben die alle nicht das Knöpfchen an der Fußbeuge entdeckt, welches den Monitor in seiner Position einrasten lässt und im Gegenzug bei Betätigung selbigen auch wieder entrastet und somit beweglich macht ^^

    Anschlüsse sind ja auch zahlreich vorhanden. Haben bisher allerdings nur die Boxen benutzt. Sind halt Monitorboxen - nix überwältigendes aber man bekommt auch net unbedingt Ohrenkrebs vom Geräusch. Werd demnächst bestimmt mal die Wii dran anschließen (wenn mein Schatz mich lässt *g*) Card Reader ist ja auch mit dran, aber wie gesagt, so weit haben wir noch nicht getestet. Wichtig war erstmal das Bild ^^ der CRT ging einfach mal überhaupt nicht mehr vom Bild her.

    Zur Monitorsteuerung muss ich sagen, die ist bissi gewöhnungsbedürftig - jedenfalls für mich. Der Chimei hat ja erstmal alle Bedienelemente an der rechten Seite und nicht wie ichs bisher gewohnt war, an der Front. Das führte natürlich zu häufiger Verklickerei, weil ich dauernd erst erfühlen musste wo denn nun welches Knöpfle ist. Irgendwann hatte ich das dann aber auch raus.

    Fürs spielen, surfen und ab und zu mal Filme schauen ist er optimal. Mehr werden wir wohl auch in Zukunft nicht mit unseren Rechner anstellen :)
  15. kale2

    kale2 Member

    Bist du auch fündig geworden?Dein Freund hat sich sicher gefreut.Männer freuen sich halt über solche Sachen :)
    So einer bin ich auch :)
    Die leichteste oder besser gesagt die schnellste Art das Gesuchte zu finden,ist halt das Internet.
    Falls du nichts passenden gefunden hasst,such' einfach beim nächsten Mal als erstes im Web.

    Dir wird es sicher nicht mehr viel nutzen,aber es gibt ja andere,dennen die Info sicherlich zugute kommen wird.
    Daher,werde ich sie sehr gerne teilen :)
    Es geht um TFT LCD Displays passend für jede anwendug,oder in einem Wort,es geht um distronik .
    Damit ich mir nicht um sonst Mühe gemacht habe,bis ich es gefunden habe :)


    lg

Diese Seite empfehlen