Problem Temperaturen PhenomX4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von xmat, 31 März 2010.

  1. xmat

    xmat Bekennender Koffeinjunkie

    Hi zusammen,

    mir ist da mal was bei der Temperatur meines Prozessors aufgefallen, siehe Bild.
    Die einzelnen Kerne haben eine Temperatur von ca 44°, das ist aber nicht weiter schlimm, weil die durch meinen distributed net client immer zu 100% ausgelastet sind. Jetzt ist es aber seit einiger Zeit so, die CPU Temperatur (wie am Bild zu sehen ist) vollkommen aus dem Ruder läuft. Interessanterweise aber schleichend. Ich hatte zuerst ASUS Probe am laufen. Die Temps waren immer Ok, und irgendwann sind die halt gestiegen und gestiegen und weitergestiegen bis sie am derzeitigen Wert angelangt sind. Der ist jetzt übrigens recht konstant. Ich dachte erst, dass der Kühler langsam wieder verstaubt (die Reinigung hat immerhin 3 - 5° Grad weniger gebracht), die Temperatur stieg aber trotzdem immer weiter an.
    Ich weiss, dass mein Rechner ab ca. 50° instabil wird. Das ist jetzt aber nicht der Fall. Ich hab (laut ASUS Probe) über 100° und die Kiste läuft und läuft ...
    Hat jemand schon mal ähnliches beobachten können? Und kann mir das mal jemand erklären? Ich tippe ja auf einen defekten Temperatursensor, aber wieso ist dann die Kerntemperatur "richtig"? Ist das ein Fehler in der Firmware?
    Ich weiss schon, Fragen über Fragen, aber mich würde interessieren, ob ich da der einzige mit solch einem Effekt bin, oder ob es da schon mehrer "Opfer" gibt ...
  2. And-E

    And-E Xler

    AW: Temperaturen PhenomX4

    Ich habe zwar weder die gleiche Hard- und Software, aber ich würde ebenfalls auf einen defekten Temperatursensor oder einen Bug in der Software tippen. Schonmal eine andere Software zum auslesen verwendet? Würde hier mal SpeedFan empfehlen.
    Habe einen Core2Duo. Unter Volllast wird hier als CPU-Temperatur auch ein höherer Wert angegeben als bei den einzelnen Core-Werten. Aber nur 4-5 Grad, nicht so extrem wie bei Dir. Habe mir deswegen noch keine Gedanken darüber gemacht.
  3. xmat

    xmat Bekennender Koffeinjunkie

    AW: Temperaturen PhenomX4

    Ich verwende jetzt CoreTemp. Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube das das Programm von AMD kommt. Und da werden ja realistische Temperaturen gezeigt.
  4. Tobold

    Tobold Guest

    AW: Temperaturen PhenomX4

    Everest, davon ist ja der Screenshot, liefert manchmal komische Werte...
    Ich glaube nicht, dass deine CPU defekt ist und würd emir da keine größeren Sorgen machen.

Diese Seite empfehlen