Ständige Magenschmerzen

Dieses Thema im Forum "Beauty & Gesundheit" wurde erstellt von Spirou, 29 Dezember 2020.

  1. Spirou

    Spirou New Member

    Hallo zusammen

    ich habe chronische Magenschmerzen, die mir regelmäßig meine Tagesplanung ruinieren.
    Zwar nehme ich bereits Medikamente dagegen, aber ich werde immer wieder von plötzlichen Verkrampfungen im Magenbereich überrascht. Mein Arzt weiß auch nicht mehr weiter und ich überlege mir eine Zweitmeinung einzuholen. Kann doch nicht sein, dass ich für immer damit zurechtkommen muss.
    Ich frage mich ob ich vielleicht etwas habe, womit die Schulmedizin wenig anfangen kann?
    Sind Magenprobleme so unwichtig?

    MfG
  2. Mondmann

    Mondmann Member

    Hallo Spirou,

    vielleicht solltest du nochmal andere Ärzte ausprobieren, eventuell musst du mal zu einem Experten für Magen-Probleme fahren.
    Da deine Medikamente auf Dauer nicht wirken ist es vielleicht auch eher etwas psychosomatisches?
    Eventuell wäre der Gang zum Psychologen dann angebracht.
    Wenn du erstmal beim richtigen Arzt auf dem Untersuchungsstuhl sitzt, vergehen die Schmerzen bestimmt in Windeseile, schau.
    In jedem Fall solltest du keine Angst vor so einer psychosomatischen Diagnose haben - die ist genau so viel wert wie jede andere Diagnose auch.
    Zumal eine therapeutische Behandlung auf der Liege viel unkomplizierter ist, als beispielsweise eine Magenoperation.


    Gruß
  3. Klara_Kloß

    Klara_Kloß New Member

    Ich würde mir an deiner Stelle von verschiedenen Ärzten eine Meinung dazu einholen. Vielleicht kann auch eine Ernährungsberatung sinnvoll sein?

Diese Seite empfehlen