Quelle-Erbin Schickedanz steht vor dem Nichts

Dieses Thema im Forum "Politik & Wirtschaft" wurde erstellt von icehouse, 2 September 2009.

  1. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    Sie hat offenbar alles verpfändet, was nicht niet- und nagelfest ist: ihr Elternhaus, ihre Villen, ihre Kaufhäuser. Nun könnte Quelle-Erbin Schickedanz alles verlieren – und müsste dauerhaft bei ihrem Sohn unterschlüpfen.

    Die Insolvenz des Warenhauskonzerns Arcandor, ehemals Karstadt-Quelle, kann die frühere Großaktionärin und Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz noch teuer zu stehen kommen. Die 65-Jährige haftet für Kredite beim Kölner Bankhaus Sal. Oppenheim, die sie für Käufe von Arcandor-Aktien aufgenommen hat, auch mit ihrem privaten Vermögen. Das berichtet das Magazin „Stern“ unter Berufung auf vertrauliche Papiere zu der Kreditbesicherung.

    Aus diesen Dokumenten gehe hervor, dass Schickedanz am 16. Oktober 2008 alles verpfändete, was ihr in Deutschland persönlich und als Alleineigentümerin gehörte. Die Bank ließ sich Grundschulden von 215 Millionen Euro in die Grundbücher der Schickedanz-Anwesen eintragen.


    Quelle: focus.de

    Alles lesen


    ---

    *schnüff* gleich weine ich.

    Was ist mit den Millionen die im Ausland schlummern, Schweizer Konten? Kann mir keiner erzählen, das sie irgendwann mal von HartzIV leben wird. Die hat ihre Schäfchen im trockenen.
  2. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: Quelle-Erbin Schickedanz steht vor dem Nichts

    Selbst wenn es für sie zu Hartz IV kommen würde. Warum soll ich mit ihr Mitleid haben? Selber schuld wenn man sich nix beiseite legt. Mit mir hätte auch niemand Mitleid wenn ich selbst verschuldet bei Hartz IV lande.
  3. And-E

    And-E Xler

    AW: Quelle-Erbin Schickedanz steht vor dem Nichts

    Ich kann das noch immer nicht nachvollziehen, wie man so ein Vermögen in den Sand setzen kann ... Daher glaube ich auch nicht wirklich, dass sie komplett pleite sein wird. Warten wir das erst mal ab.
  4. AW: Quelle-Erbin Schickedanz steht vor dem Nichts

    Schon ein starkes Stück Leistung, zig Millionen zu verpulvern und dann vor dem angeblichen Nichts zu stehen, das will auch erstmal geschafft werden ^^ Aber am Hungertuch nagen wird sie ganz sicher nicht...

Diese Seite empfehlen