New Moon

Dieses Thema im Forum "Kino" wurde erstellt von Admin, 23 November 2009.

  1. Admin

    Admin Active Member

    Unverständlich aber wohl realität?

    Kinos erwarten Massenansturm

    Die deutschen Kinos rüsten sich für das Filmereignis des Jahres. Am Donnerstag läuft „New Moon - Biss zur Mittagsstunde”, der zweite Teil der "Twilight-Saga", in den Lichtspielhäusern an. Bereits im Vorverkauf sind rekordverdächtige 300 000 Karten bestellt worden.



    http://www.youtube.com/watch?v=rK7X0qOPsUQ
  2. Neuromancer

    Neuromancer Guest

    AW: New Moon

    Wahnsinn! Wenn ich mir die bisherigen Einspielergebnisse ansehe, scheint die komplette Zielgruppe ins Kino zu pilgern. Erfolgreichster Kinostart aller Zeiten! Dabei ist es eigentlich nur eine banale Liebesgeschichte mit zweitklassigen Effekten. Und wenn ich hundert werde, Frauen bleiben mir ein Rätsel;)
  3. Admin

    Admin Active Member

    AW: New Moon

    Ich fand den ersten Film schon schlecht
    Effekte, Story u. Schauspieler.

    Aber im Grunde echt nur eine schmalzige Love-Story wie sie es 1000 Fach andere gibt... Ich werde den 2ten Film NICHT sehen!
  4. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: New Moon


    Dann ich auch ;). Werde am Donnerstag mit ner Freundin rein huschen, weil mir der erste Teil schon gefallen hat.


    Tja, so ist das mit den verschiedenen Geschmäckern :).
  5. Neuromancer

    Neuromancer Guest

    AW: New Moon

    Hat in dem Fall nichts mit Geschmäckern zu tun. Du bist einfach verwirrt.:) Ausnahmen bestätigen eben die Regel, wobei solchige zu bekommen Hauptbestimmungsmerkmal der Zielgruppe ist.
  6. Admin

    Admin Active Member

    AW: New Moon

    Ich sehe das noch anders als Du Neuo
    ICE macht das nur der Frau zuliebe oder aber um sich mehr zu erhoffen (so tät ich es tun) :)
  7. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: New Moon

    Das seht ihr beide ganz falsch.

    Ich stehe nun mal auf so Vampir-Gedöhns.
  8. Admin

    Admin Active Member

    AW: New Moon

    ja ich auch ohne zweifel. Aber bitte ohne dieses geschmalze!
  9. Neuromancer

    Neuromancer Guest

    AW: New Moon

    Du sprichst hier mit einem großen Fan von "Vampir-Gedöhns":) Der Film bedient sich einiger Elemente des Genres um die übliche unsterblich-verliebtes-junges-Mädchen Story interessanter zu machen. Der Hype darum ist genauso albern wie bei den Jungs die damals für Star Wars Ep.1 gecampt haben. Selbst die TV-Serien "Moonlight" oder "True Blood" waren besser.

    Würdige Genrevertreter:
    Romantik? Klar, aber bitte mit Stil -> "Interview mit einem Vampir"
    Teeniegeeignet mit cooler Mucke ohne zu flach zu werden? -> "The Lost Boys"
    Klassisch? -> "Bram Stokers Dracula"
    Comic? -> "Blade"
    Starke weibliche Darstellerin? -> "Underworld"
    Abgedreht? -> "From Dusk till dawn"
    Witzig? -> "Fright Night"
  10. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: New Moon

    Und die hab ich auch alle schon gesehen, und werde sie mir gegebenenfalls auch wieder anschauen. Genau wie diesen, den ich aus eben dem Grund nicht boykottiere, weil ich das Genre durchweg gut finde. Da kann man auch mal einen Film schauen, der halt was schnulzig, oder schenkelöffnender ist, als andere dieser Art ;).

    Für Star Wars und Konsorten kann ICH mich zum Beispiel nicht begeistern. Da geht es mir so, "Kennst Du einen, kennst Du alle".
  11. Admin

    Admin Active Member

    AW: New Moon

    Der Liste von Neuro und seiner Ausführung ist so nichts mehr hinzuzufügen
  12. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: New Moon

    Den ersten Teil habe ich nach 20 Minuten abgeschaltet. Zum Glück fand meine Freundin den noch uninteressanter als ich. ;) Ich mag das Vampir-Genre auch gerne, aber statt so einen Schmalz zu verfilmen, würde ich für so nette Geschichten wie Necroscope oder auch die Chronik der Unsterblichen plädieren.
  13. Engelchen

    Engelchen Löwenzahntiger Mitarbeiter

    AW: New Moon

    Hab mich ja bisher noch nicht an das Twilight-Zeugs "getraut". Weil mir darum ein zu großer Hipe gemacht wird. Irgendwie schreckt mich das ab. Meist sind die Sachen die so beschrien werden um einiges schlechter als erwartet.

    Blade und Interview mit einem Vampir sind ja schon so mein Ding. Mal gucken, vielleicht doch erstmal die Bücher...
  14. blueberry

    blueberry Turbotippse Mitarbeiter

    AW: New Moon

    Ich halts mal kurz: Magsch net.

    Zuviel Rummel und Brimborium drumrum, deshalb halte ich diese ganzen Bis(s) Geschichten von mir fern.
  15. And-E

    And-E Xler

    AW: New Moon

    Meine Frau ist da genau so verrückt nach wie viele andere auch. Mich hat der Hype zum Glück nicht erreicht. Sie war auch schon am Sonntag in der Premiere, war sogar ein Double Feature, also Teil 1 und 2. Ich find den Hype darum jetzt nicht mal so besonders, vielmehr ist das ganze Thema für mich eine Grundsatzdiskussion:

    Ich weiß, ja, es gibt keine Vampire. Aber dennoch gibt es eine Geschichte rund um Vampire. Diese ist entstanden aus Mythen und Aberglaube. Und hier, ganz plötzlich und einfach, wird dieser ganze Mythos zerrissen und nach Lust und Laune verändert und angepasst, nur damit man eine Geschichte daraus machen kann. Vampire haben Stärken und Schwächen. Sie sind stark, schnell, können fliegen, werden sehr alt (weil sie eben nicht sterben solange sie nicht auf entsprechende Weise umgebracht werden), etc. Dafür haben sie aber auch Schwächen wie z.B.: Haut dünn wie Papier, sie reagieren auf Knoblauch und Silber, ein Holzpflock ins Herz tötet sie, sie brauchen Blut und sie können nicht in die Sonne ohne zu verbrennen. Hier wird das ganze ad absurdum geführt: Sie haben alle Stärken, aber nur eine einzige Schwäche: Sie glitzern wenn sie in die Sonne gehen. Wie bitte? Was soll der Schwachsinn? Ich meine, bitte, wenn man so eine Geschichte schreiben will, nur zu. Meinetwegen auch so wie sie eben ist, aber bitte nennt die Viecher dann anders und nicht Vampire. Man hätte sie auch mit einem neuen Namen bezeichnen können. Gut, ja, der Hype wäre dann nicht da gewesen, aber Vampire die glitzern????? Und das soll dann die Schwäche sein. Pah! Lächerlich.

    Das ist das liebste "Streit"thema in dieser Hinsicht. Da fällt mir ein, Blade ist letztens gelaufen, muss ich mir unbedingt nochmal anschauen ;)
  16. xmat

    xmat Bekennender Koffeinjunkie

    AW: New Moon

    glitzernde Vampire? Noch nie gehört ... Vielleicht gibts dann ja beim Mode Discounter der Wahl die passende Handtasche dazu?? ;)
    Naja, wie auch immer, hab den Film nicht gesehen, und das wird vermutlich auch so bleiben ...
  17. Simoro

    Simoro New Member

    AW: New Moon

    Gott, ich fand Twilight so schlecht gespielt, das ich die Story überhaupt nicht verfolgen konnte. Die Darsteller waren einfach nur so schlecht, das ich nichts anderes mitbekommen habe, aus dem Film. Und dann noch New Moon sehen? Das der Film nicht die Goldene Himbeere gewonnen hat, läßt mich an Gottes Existenz zweifeln... :)
  18. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: New Moon

    Der zweite Teil hat ja dieses Jahr wieder gute Chancen auf die Goldene Himbeere. Zumindest die schlechten Darsteller sind imho alle nominiert.
  19. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: New Moon

    Ich weiss gar nicht was ihr alle habt. Die Einspielergebnisse sagen da was ganz anderes und es hat den Anschein, das alle anders denken.
  20. AW: New Moon

    Vielleicht laufen die meisten aber auch nur wegen dem ganzen Hype in den Film und sind nachher so enttäuscht wie einige Schreiberlinge hier. So was sieht man allein am Einspielergebnis ja nicht ;)
  21. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: New Moon

    Beim ersten Teil hätte ich es ja noch verstanden. Nach Twilight sollte sich der Hype aber dann gelegt haben. Dennoch hat New Moon auch einen beachtlichen Erfolg an den Kassen erzielt.
  22. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: New Moon

    Ich denke das ist so eine Sache wie im Musikbereich mit DSDS. Der Hype wird von den Machern künstlich am Leben gehalten. Irgendwo aber auch ein Teenie-Ding. Mich würden da mal das durchschnittliche Alter der Zuschauer interessieren und der Anteil an weiblichen/männlichen Besuchern. Denke das würde einiges an Aufklärung bringen.

    Was den ersten Teil angeht muß man doch wirklich sagen, das die Schauspieler, allen voran die Hauptdarsteller, nicht wirklich schauspielern können. Hinzu kommt noch das der Stoff einfach nicht viel hergibt. Solche Schwächen in der Story werden mittlerweile ja mit einem Special-Effects-Feuerwerk übertüncht, aber auch das war da nicht wirklich möglich. Bei dem glitzernden Vampir war mir mich dann endgültig das Ende der Fahnenstange erreicht.
  23. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: New Moon

    Ich muss auch ehrlich gestehen, das die Bücher viel besser sind, als die Verfilmung, wenn es auch immer so ist, hier wird es erst richtig deutlich.
    Die Bücher hab ich verschlungen.
    Der erste Teil der Tetralogie im Kino war auch gut, muss ich ganz ehrlich sagen. Der zweite Teil arg gewöhnungsbedürftig. Der dritte Teil kommt ja jetzt im Sommer und ich werde ihn mir anschauen, genau wie den vierten Teil, nur zur Vervollständigung. Ist wie mit der Indiana Jones-Reihe. Da muss man sich notgedrungen auch den vierten Teil anschauen, wenigstens um mitreden zu können ;).

    Man kann das Genre ja nun mal nicht neu erfinden, aber mit ein paar netten Gimmicks aufbessern, wie halt dem glitzernden Vampir ;). Ob es nun bei den älteren Zuschauern gut ankommt, sei dahin gestellt. Der Zielgruppe scheint es zu gefallen.
  24. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: New Moon

    Und die liegt nunmal bei den weiblichen Teenies. Klar, das es da weniger auf die Handlung ankommt, als das Aussehen der männlichen Darsteller. Da ist es auch egal, ob die wie ein Stück Holz agieren. Hauptsache die "Jungs" sind total süß. ;)

    Ich bin ja echt niemand der unbedingt wert auf eine gute und stimmige Handlung legt, aber an dem Film habe ich wirklich gar nix finden können. Ich mag die romantisierende Seite des Vampir-Genres wie sie in Twilight dargestellt wird aber auch nicht wirklich. Ich mag da lieber die klassiche Vampir-Filme. Auch die Actionkracher wie Blade oder die Komödien (Zu meinem Beispiel fällt mir gerade der Name nicht ein. Ist schon älter und Amanda Bearse (besser bekannt als Marcy Darcy aus "Eine schrecklich nette Familie") spielt dort mit).
  25. Angel

    Angel 3DWin-Small-Talk-König

    AW: New Moon

    Wenn ich ehrlich bin, habe ich den Film nur wegen Kristen Stewart zuende geguckt *g*
  26. Neuromancer

    Neuromancer Guest

    AW: New Moon

    Angel, Angel, die ist ja gerade mal dem Ei entschlüpft. Als nächstes kommst du noch mit dieser Harry Potter Braut an;)
  27. Angel

    Angel 3DWin-Small-Talk-König

    AW: New Moon

    Gerade darauf stehe ich ja :D

    Ich find se niedlich....
  28. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: New Moon


    Wobei Ashley Greene noch nen Tacken rattiger ist ;).

Diese Seite empfehlen