Hardware Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Dice, 23 Juli 2009.

  1. Dice

    Dice Guest

    Hallo Netbook Freunde :)
    hier werde ich mal kurz ein Feedback bezüglich des Lenovo IdeaPad S10 abgeben.

    Ich fange direkt an und verrate die Eigenschaften des Minibooks:


    • 10,1 Zoll Display, Glare (1024x576 , Diagonale 25,65 cm)
    • 1,6 GHz Intel Atom Prozessor N270
    • 1024 MB DDR 2 Ram (gehn wohl bis 3 gig rein)
    • Intel Graphics Media 950
    • 160 GB Festplatte (WD)
    • Integrierte Webcam (1,3 MP)
    • WLan, LAN 10/100 (wieso nicht gigabit?)
    • 4-in-1 Kartenleser
    • Bluetooth
    • 2 mal USB 2.0
    • VGA-Ausgang
    • Integriertes 3G HSDPA Modul
    • Multi Touchpad
    • -
    • 1,3 kg leicht
    • 6 Zellen Akku
    • Inkl. Windows XP Home

    Von diesem Netbook S10 gibt es verschiedene Modelle, so hat meines z.B. kein Express Slot, dafür aber ein UMTS/HSDPA Modem inkl. Kartenfach Onboard!
    Das heißt, ich bin überall online wo das Mobilfunknetz erreichbar ist (max 7,2 down & 2,0 mbit Upload), oder eben über Hotspots.

    Ausserdem hat das Netbook eine WD 160 Gig Platte verbaut, den gibt es aber auch mit SSD...

    Es gibt eine kleine versteckte 4 gigabyte Partition welche für eine Systemwiederherstellung bzw. Auslieferungszustand die Daten bereit hält.
    Ausserdem gibt es eine Quickstart-Option. Damit kann ich ins Internet, Musik hören bzw. Auf meine Daten zugreifen (Platte, Multimedia oder USB-Sticks), UMTS, LAN & WLAN ohne das Betriebssystem starten zu müssen. :)

    Der Speed der Platte liegt bei ca. 67/51/20MB Max/Average/Min. - Access Time = 17ms (mit HD Tune gemessen). Vielleicht pack ich ja mal eine SSD rein ^^
    Im Bios kann man nicht viel falsch machen, da kaum Einstellungen vorhanden sind. :D Nur wenn man das Bios aktualisiert, sollte man im Bios die default Settings einstellen, da der Grafikchip sonst nur mit 64MB statt 128MB arbeitet, habe ich durch Zufall "mitbekommen".
    Das Netbook kann über Software (ThinkVantage System Update) Treiber für die Hardware aktualisieren, sofern es neue gibt, sehr cool wie ich finde.

    Zum spielen ist das Gerät ehr nicht geeignet... eigentlich logisch, auch wenn es ein paar 3D-Einstellungen gibt.
    Der Akku hält bei mir vielleicht 3,5 Std. durch, ohne UMTS oder WLAN nutzung. Wenn es voll geladen ist, habe ich "angeblich" gute 5 Std. ;)


    Auf youtube wird das Netbook beschrieben (englisch) und ein wenig erklärt.

    http://www.youtube.com/watch?v=Z0acO7MMDEE&feature=related


    Von der Geschwindigkeit her zieht es sicherlich kein "großen" Hering vom Teller, aber für Office, Internet etc. reicht es locker. Evtl. pack ich das Win 7 RC mal drauf.
    Die Tasten sind recht dicht beieinander, aber ich komm eigentlich schon ganz gut damit klar und das tippen geht schon besser als am Anfang, gewöhnungssache denke ich.
    Das Display spiegelt natürlich - Glare... aber dafür prächtige Farben. 10,1" ist IMO ausreichend und auch so ist alles gut lesbar, viel scrollen ist natürlich angesagt ;) Deswegen habe ich auch gleich heute eine Maus für 7€ gekauft, denn das "Multi" Touchpad ist für den Dauereinsatz nicht die Ideallösung...
    Irgendwie kann man sich bei diesem Gerät über die Webcam beim Systemstart anmelden, quasi als Passwortersatz, das aber habe ich noch nicht probiert.

    Leise ist das Netbook, ich höre es wirklich kaum, aber die Temp sagt mir (Everest) irgendwas mit CPU 50° und CPU Diode 70° k.a. wieso, da muss ich mich erstmal schlau machen ob das so ok ist. Bei Last sogar 80°+ o_O

    Ein kurzen HD-Trailer spielt er problemlos ab. 2 USB reichen bis dato und auch sonst macht das Lenovo S10 einen guten Eindruck.
    Die SIM-Karte für UMTS geht zügig rein und die Platte bzw. Speicher ist in 2 Min ausgewechselt.

    Fazit

    Das Gerät ist solide gebaut, es klappert nichts und zickt nicht rum. Zocken geht damit nicht. Der Akku hält IMO durchschnittlich, wobei es 4 voreingestellte
    Energiesparmöglichkeiten gibt - von Ultralow, Low, Balance bis Power.
    Die ersten 2 Einstatztage hat das Lenovo S10 wirklich gut überstanden :D


    Habe ich nochwas vergessen?

    Ich habe dieses Feedback jetzt auf die schnelle zusammengestellt und man möge Rechtschreibfehler verzeihen bzw. behalten ;)

    LG

    Dice
  2. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Erstmal Danke für den tollen Bericht, hätte ja gar nicht so schnell mit gerechnet ;). Ein bis Vier Fragen bleiben aber noch :).

    - Der Preis wäre interessant. Ich weiss, dafür gibt es geizhals.at/de, aber da brauchts erst mal die genaue Bezeichung. Gibt ja wirklich hunderte verschiedene Ausführungen.

    - Verrätst mir den Namen und den Preis ;). Hast Dir schon ein externes Laufwerk zugelegt, wenn ja, welches, die Kosten dafür?

    - Ist die Lautstärke unter voller Auslastung immer noch kaum merklich. Wann und wie oft springt der Lüfter an?

    - Gibt es als Zubehör noch einen grösseren Akku oder kann man den relativ leicht wechseln?

    Grund für meine Fragen: Ich würde so ein Dingens (gibt es hoffentlich auch in weiss oder evtl. sogar in Pink) gerne meinem Kind kaufen, damit ich endlich mal wieder in den Genuss meines MacBooks komme :). Mit dem eingebauten UMTS-Modem wären wir dann auf Reisen auch gleich mobil, das ja mal Klasse.
  3. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Meinst du deine Tochter gibt das Macbook für ein schnödes Netbook her? ;)

    Die Fakten lesen sich soweit ja ganz nett, aber ich kann mit den Netbooks einfach nix anfangen. Aber ich halte ein wenig Ausschau nach einem ohne viel Schnickschnack für meine Freundin. Die liebäugelt auch mit so 'nem Ding.
  4. And-E

    And-E Xler

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    War und bin immer noch auf der Suche nach einem Netbook für meine Frau. Habe mir einige Tests durchgelesen und auch das ein oder andere Netbook im Laden angeschaut. Zuerst bin ich auch auf das Lenovo gekommen. Zum einen, weil Lenovo neuerdings auch 2 Jahre Garantie gibt, zum anderen, weil Lenovo im allgemeinen einen sehr guten Ruf hat. Und das Gerät hätte mich auch vollends überzeugt, wenn da nicht eine Kleinigkeit gewesen wäre, die mich stört. Die Auflösung. 1024x600 ist ja eigentlich standard. Aber Lenovo hat "nur" 1024x576. Und genau diese 24 Pixel machen wohl einigen Programmen Probleme. Habe im Netz schon hier und da gelesen, dass einige Programme eine Mindesthöhe von 600 Pixeln brauchen, ansonsten starten sie erst gar nicht. Ob da was dran ist, kann ich nicht beurteilen. Daher meine Frage an Dice: Ist Dir das Problem bekannt?

    Ich für meinen Teil schaue mich grade nach dem Samsung NC10 und dem Asus eee 1005HA-M um.
  5. Dice

    Dice Guest

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Also die genaue Bezeichnung (Systemprodukt?) lautet 4333A13, jo viel findest du darüber komischer weise nicht.
    Bezahlt habe ich dafür von einem Freund 180€, ihm ist aufgefallen das er es garnicht benötigt... naja ich eigentlich auch nicht, aber ich liebe solche "Spielzeuge" :)
    Er hat's aus einer Vertragsverlängerung von Vodafone
    Also was ich so vergleichen konnte, bekommst du vergleichbare Geräte ab 280€
    Externe Geräte brauch ich (noch) nicht. LAN UMTS & WLAN reicht erstmal um Daten auszutauschen
    Der lüfter läuft wohl fast garnicht bei 49° im Idle(kein Luftstrom fühlbar), unter Last merkst du ein deutlichen warmen Luftstrom an der Hand, aber beim besten willen, er ist ganz leise, dennoch warnehmbar!
    Ich habe den "großen" Akku mit 6 zellen verbaut. Die Dinger gibt es auch mit 3 Zellen und Max. 3 Stunden Laufzeit.
    Und du meinst wirklich das geht gut? *fg*


    Mir ist nicht dergleichen bekannt und bisher hatte ich auch "null" Probleme mit der Auflösung.
    Vielleicht hast du mal bitte ein Beispiel und ich könnte das austesten?

    Sicherlich gibt es bessere Netbooks, aber auch mit anderen Preisen :D
    Ehrlich, für 300€ würde ich mir ein (für mich) Netbook nicht anschaffen... ich habe ein USB-Stick und mein "Iphone", falls ich unterwegs wirklich mal was nachsehen wollte ;)

    Das Lenovo ist für mich wirklich nur reiner Zeitverteib, bzw. zum "rumspielen" gedacht.
    Vielleicht verkaufe ich das Teil ja bald wieder ;D

    Sodenn...
  6. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Hmn, wie verdübelst du denn den USB-Stick mit dem iPhone?

    Falls du dann einen Käufer suchst, sag mal Bescheid. Für einen vernünftigen Preis würde ich es dir abnehmen. ;)
  7. And-E

    And-E Xler

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Verlinke hier mal zu einem Test und dem dazugehörigen Kommentar, der meine Bedenken geweckt hat:

    Test
    Problem
  8. Dice

    Dice Guest

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Na, den Stick als Datenkoffer und Handy wie gesagt nur als Infoquelle ;)
    Aber das wäre doch mal eine gute Idee, ein Stick mit Bluetooth oder gleich WLAN *g*

    An's verkaufen denk ich erstmal nicht ;)

    Ja, danke... also das mit BMP stimmt wohl schon, bedingt durch die statische Oberfläche, da gibt es IMO 2 größen... aber diese Art von Oberflächen hast du doch ehr selten - IMO.

    Das Problem mit dem Powermanagement und anschließendem setzen in den Standby kann ich nicht bestätigen... Der Lüfter greht gemütlich seine runden und ist wie gesagt sehr leise.

    Ich lasse gerade mal Prime laufen und füge hier dann noch ein Bild ein...

    Der Lüfter hat offensichtlich das Maximum erreicht (Stufe 3) und ich höre ihn doch recht gut, aber wenn ich hier so auf meiner Tastatur "tippsel" ist das irgendwie nicht viel leiser... ich zumindest empfinde es nicht als störend.
    Test beendet und nach ca. 15-20 Sekunden Stufe 2 was doch deutlich leiser ist, denn ich höre ihn fast nicht mehr und da bleibt er auch nach 10 Min. noch :)
    Stufe 2 ist wohl für's "normale" arbeiten gedacht.
  9. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)


    Sie wünscht sich halt son Teil, wegen der kleineren Hände vielleicht ;). Allerdings darf es nur weiss sein, lieber noch in Pink, ist klar ne :).
  10. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Ja pink ist eh klar. ;) Ich würde ein Macbook jedenfalls nie gegen ein Netbook tauschen.
  11. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Das ist doch noch ein Kind und versteht das nicht so.

    Kann nur hoffen, dass sie das nicht mitliest hier ;).
  12. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Gib mir mal ihre Handy-Nr. ;)
  13. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Zu spät, sie hat es schon gelesen und löchert mich jetzt ständig, warum ein älteres MacBook denn besser als ein nagelneues "niedliches Netbook" (<-- so ihre Worte) wäre.
  14. Ravenheart

    Ravenheart Discordianer

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Ups. *hihihi*
  15. Dice

    Dice Guest

    AW: Lenovo S10 Erfahrungsbericht - feedback ;)

    Also das ist schon ganz schön happig finde ich... K&M bietet genau dieses Netbook für rund 450 € an...
    Achja, der Akku hat heute wunderbar die 5 Stunden gehalten. Top!

    Son Macbook tät mich schon reizen... aber halt, da war doch noch was... hm *g*

Diese Seite empfehlen