Kohlenhydrate essen und abnehmen?

Dieses Thema im Forum "Essen & Trinken" wurde erstellt von Wally, 4 Februar 2019.

  1. Wally

    Wally New Member

    Hallöchen,

    mir kommt es so vor, als wenn Kohlenhydrate immer die Antagonisten einer Diät sind.
    Ich kann und möchte nicht auf sie verzichten, da sie ein wichtiger Energielieferant sind, aber wie kann ich Kohlenhydrate essen und trotzdem abnehmen?

    Ich möchte gerne bis zu 10 Kilo verlieren. Das habe ich mir für das Jahr 2019 vorgenommen.

    Danke für eure Tipps!
  2. buckykentucky

    buckykentucky Member

    Hii Wally,

    bin derselben Meinung wie du. Daher halte ich auch nichts von dieser Low-Carb Diät, auf die meine beste Freundin schwört.
    Spätestens wenn sie wieder anfängt "normal" zu essen, hat sie die Kilos wieder drauf.

    Ich würde vor allem darauf achten, dass du Vollkornprodukte nimmst. Weißes Brot solltest du ganz aus deiner Ernährung verbannen.
    Statt Kartoffeln ist Reis, Bulgur oder Quinoa gesünder. Eine Kombi von Hülsenfrüchten und Kohlenhydrate ist auch gut und regt den Stoffwechsel an.
    Dieser Beitrag hier gibt auch den Tipp, dass man auf Kohlenhydrate in Kombination mit Fett verzichten soll: https://www.fid-gesundheitswissen.de/ernaehrung/kohlenhydrate/
    Natürlich gilt das auch andersrum. Heißt: Wenn du Kohlenhydrate zu dir nimmst, versuch deine Fettzufuhr um 10 Gramm zu verringern.

    LG
  3. XLuca

    XLuca New Member

    Um 10 Gramm? Dann schafft sie die 10 Kilo aber nicht in einem Jahr. Wally, versuche Sport zu treiben und Gewichte zu bewegen. So nimmst du wirklich ab.
  4. XLuca

    XLuca New Member

    Achso, bezüglich Reis: Definitiv besser als Kartoffeln, aber schlank macht das definitiv auch nicht, obwohl die Reis essenden Völker oft ein eher schlankes Völkchen sind. Dennoch, wenn Reis für dich ein Thema ist und vielleicht zur täglichen Mahlzeit wird, könnte vielleicht diese Seite interessant für dich sein.

Diese Seite empfehlen