Küche an neuen Nachmieter verkaufen?

Dieses Thema im Forum "Haus & Garten" wurde erstellt von Daniixx, 13 Mai 2020.

  1. Daniixx

    Daniixx Member

    Hey!

    Mein Partner und ich erwarten im Herbst unser erstes Kind und ziehen deshalb in einem Monat in eine neue Wohnung.
    In der jetzigen Wohnung ist eine Küche drin, die wir vor 5 Jahren neu gekauft hatten. Wollen sie eigentlich nicht mitnehmen.
    Daher dachten wir, wir könnten sie dem Nachmieter verkaufen.

    Aber welchen Preis sollen wir da ansetzen? Den halben Kaufpreis, oder wie kann ich das am besten einschätzen?
    Wenn der Nachmieter die Küche nicht will, dann nehmen wir sie mit und verkaufen sie dann anderweitig.
  2. BlueTooth

    BlueTooth Member

    Hallo,

    das ist ja echt eine super Idee, denn für die Küche werdet ihr bestimmt noch einen guten Preis bekommen.
    Das Geld könnt ihr dann in eure neue Küche investieren.
    Wie viel hat eure Küche vor 5 Jahren bezahlt? Hattet ihr Extras dabei? Besonderheiten? Welche Geräte sind vorhanden? Gibt es zusätzliche Geräte? Wie ist der Zustand der Küche. All diese Infos braucht ihr, um den Zeitwert der Küche berechnen zu können. Auch der Zustand kann den Preis beeinflussen.
  3. Daniixx

    Daniixx Member

    Ja, ich hoffe, dass wir da noch genug bekommen.
    Puh, wie viel das genau war, weiß ich nicht mehr. Wenn ich mich recht erinnere, waren es so um die 9.800 € ?
    Aber bin mir nicht so sicher.

    Wir haben in der Küche: Dunstabzug, Induktionsherd, Backofen, Mikrowelle, Kühlschrank und Geschirrspüler. Ist jetzt also nicht gerade etwas Außergewöhliches - eher standard. Allerdings haben wir noch keine Kinder, sodass die Küche in wirklich sehr gutem Zustand ist. Haben die sehr gepflegt all die Jahre.

    Und wie berechnen wir den Zeitwert nun?
  4. BlueTooth

    BlueTooth Member

    Okay, also eine ganz normale Küche ohne viel Schnick Schnack und Extras.
    Den Kaufpreis hast du, das Alter auch und der Zustand ist euch (logischerweise) auch bekannt.
    Jetzt fehlt euch nur noch der Wiederbeschaffungswert. Das ist der Wert, den eure Küche hätte, wenn ihr sie heute neu kaufen würdet.
    Dann müsstet ihr nur noch die Werte in diese Formel hier einsetzen: Zeitwert = (Wiederbeschaffungswert - Wertminderung im 1. Jahr - Wertminderung in den Folgejahren) * Restlebensdauer / (durchschnittliche Lebensdauer - 1) + Zuschlag – Abschlag (Zuschläge und Abschläge könnte man z. B. für Extras, oder Beschädigungen hinzurechnen oder abziehen)
    In diesem Blog findest du ein Rechenbeispiel, dass alles veranschaulicht: https://www.kuechenkotten.de/aktuelles/zeitwert-kueche/
  5. Daniixx

    Daniixx Member

    Ah okay, da ist ja eine lange Formel. Wusste gar nicht, dass sowas existiert.
    Aber gut, dass wir da alle Daten dafür haben. Lediglich den Wiederbeschaffungswert müssten wir recherchieren.
    Das ist dann aber nicht so schwer. Daten in die Formel einsetzen und fertig.
    Danke dir für deine Unterstützung! Hast und sehr weiter geholfen.

    Werde melden, ob alles geklappt hat!!
Ähnliche Themen: Küche neuen
Forum Titel Datum
Schule & Beruf Küche für Studentenwohnung 31 Juli 2020
Sonstige Technik Neue Küche gesucht 2 März 2020
Haus & Garten Wie Küche planen? 25 Februar 2020
X-Lounge Suche ein Küchenstudio online begehbar 8 Februar 2020
X-Lounge Suche eine neue Küche 4 Januar 2020

Diese Seite empfehlen