Gibt es einen Fahrraddynamo Test Vergleich?

Dieses Thema im Forum "Freizeit, Reisen & Urlaub" wurde erstellt von bluemchen, 4 Januar 2019.

  1. bluemchen

    bluemchen Member

    Hi!

    Ich bin, entgegen der Meinung meines Mannes, immer noch eine Verfechterin von Fahrraddynamos. Klingt vielleicht wie ein weit hergeholtes Thema, betrifft mich aber gerade.

    Ich fahre täglich mit dem Rad zur Arbeit und leider ist mir während der Weihnachtsfeiertage mein Dynamo kaputt gegangen. Weil es beim Heimfahren schon dunkel ist, habe ich mir das Licht von meinem Mann ausgeborgt. Er meint, es lohnt sich nicht, den Dynamo zu ersetzen und möchte für mich ein akkubetriebenes Licht kaufen. Ich bin dagegen, weil ich dann immer auf die Batterie achten muss. Mein Mann liest gerne Vergleiche von Produkten, hat das vielleicht mal jemand für Fahrraddynamos entdeckt?
  2. Daniixx

    Daniixx Member

    Hallo, oh das wundert mich aber, dass ich nicht die einzige bin, die an dieser "altmodischen" Technik hängt haha.

    Ein Dynamo ist doch das beste was es gibt, er liefert stetig frischen Strom durch das Treten in die Pedale. So kann nie ein Akku ausgehen und man kann auch nie vergessen, dass man das Licht aufladen muss.

    Als der von meinem Waffenrad den Geist aufgegeben hat, habe ich wirklich noch eine Website zu diesem Thema gefunden: https://www.radsport-tipps.de/fahrrad-dynamo/! Das tolle ist doch, dass solche Dynamos auch noch fast nichts kosten, ich habe ihn für 29,90 erstanden! Wenn du es gut schaffst, den neuen Dynamo zu montieren, ist er immer zu empfehlen.

    Ich habe mein Rad auch noch mit Lichtern getuned, die nachleuchten, obwohl der Dynamo keinen Strom liefert, das ist wirklich wichtig fürs Fahren in der Dunkelheit! :cool:

Diese Seite empfehlen