Finanzierung Weiterbildung

Dieses Thema im Forum "Schule & Beruf" wurde erstellt von Silleke, 17 Mai 2020.

  1. Silleke

    Silleke New Member

    Hi,
    mit knapp 30 denke ich daran noch mal die Schulbank zu drücken und eine Weiterbildung zu starten. Die Frage ist, wie finanziert man das. So viel habe ich doch nicht auf der hohen Kante. Hat jemand ähnliches schon mal gemacht?
  2. OskarF

    OskarF New Member

    Prinzipiell finde ich es immer gut, wenn sich jemand weiterbilden möchte. Ich könnte mir gut vorstellen, das man dafür auch einen Kredit beantragen kann
  3. LorenaF

    LorenaF New Member

    Dafür kann man doch auch Bafög beantragen. Ist sicherlich besser als ein Kredit, da man nicht alles zurückzahlen muss. Habe ich für beantragt und auch bekommen als ich mein Fernstudium bei allensbach-hochschule.de begonnen habe. Allerdings habe ich es nicht als Weiterbildung sondern direkt nach dem Abitur gemacht, vielleicht bedeutet das einen Unterschied
  4. Hallo in die Runde,

    hmm ja, das ist nicht so einfach, das stimmt! Da bin ich auch grade dran.... Pflege- und Medizinberufe sind natürlich sehr gefragt. Ich persönliche möchte zum Beispiel gerne ein Studium machen, falls es geht. Eigentlich möchte ich gerne Medizin studieren, aber das ist ja so unglaublich schwer, da in Deutschland einen Platz zu bekommen! Da kommen jedes Jahr auf einen Studienplatz ca. 10 Bewerber ... Oft liegt die benötigte Abiturdurchschnittsnote bei 1,1 oder 1,2, und wer die nicht hat, muss echt lange warten. Aber da gibt es die super Möglichkeit eines Medizinstudiums im Ausland, alle Infos dazu hab ich unter https://www.medizinstudium-im-ausland.de gefunden. Pflege wäre dann der erste Schritt, den ich gehen würde, falls das mit Medizin erst mal doch noch nicht klappt!
  5. Kido

    Kido Member

    Vielleicht wäre da die ein oder andere weitere Info gar nicht schlecht, denn als aller erstes würde ja die Frage im Raum stehen ob du arbeitest. Falls ja, müsste ja schon mal Geld da sein, hätte ich jetzt einfach mal behauptet. Aber gerade wenn du arbeiten gehst, ist es auch vielleicht nicht schlecht, natürlich nur sofern sich dein Betreib das aktuell leisten kann, deinen Chef mal zu fragen ob die Kosten nicht übernommen werden können. Ich habe jetzt selbst eine Weiterbildung bei der ifu AccountingAkademie gemacht. Das ist definitiv nicht schlecht, gerade wenn Lücken in dem Bereich einer Firma aufkommen. Gut ich muss sagen, dass man auch auf mich zu kam, ob ich mir vorstellen könnte dahin gehend eine Weiterbildung zu machen, aber sei es drum. Fragen kannst du ja dennoch.
Ähnliche Themen: Finanzierung Weiterbildung
Forum Titel Datum
Haus & Garten Gute Konditionen bei Baufinanzierung 19 Dezember 2020
Haus & Garten Finanzierungsmöglichkeiten für ein Haus? 10 August 2020
Sonstiges Darlehensangebot / Projektfinanzierung 28 Februar 2020
Schule & Beruf Studiumfinanzierung 24 Januar 2012
Schule & Beruf Weiterbildung was ist wichtig? 21 August 2019

Diese Seite empfehlen