Fettarm kochen bzw. braten auf Grill?

Dieses Thema im Forum "Essen & Trinken" wurde erstellt von BlueTooth, 8 Mai 2020.

  1. BlueTooth

    BlueTooth Member

    Hallo,

    wir grillen zuhause sehr gerne, doch wenn wir ehrlich sind, ist das nicht gerade die gesündeste Art zu kochen.
    Eigentlich finde ich so einen Raclette-Grill super, da man damit gemeinsam grillen kann, und sich jeder das nehmen kann, was man möchte.
    So läuft man auch nicht Gefahr, dass man zu wenig oder zu viel vorbereitet.

    Gibt es sowas eigentlich auch für normale Grills? Also das man zusammen grillen kann? Und dazu noch fettarm?
  2. loppz3

    loppz3 Member

    Also willst du jetzt jeden Tag grillen anstatt zu kochen? Du musst ja Zeit haben. Also ich bin froh, dass ich ne Geschirrspülmaschine habe und mich darum nicht auch noch kümmern muss. Ich bestelle auch ganz gerne mal Fitness Mittagessen. Das ist gesund und lecker.

    LG loppz3
  3. 8000Mark

    8000Mark New Member

    Naja, grillen ist doch eigentlich ziemlich gesund, weil das Fett ja heruntertropft? Verstehe das Problem nicht so ganz.
  4. WolfWeber

    WolfWeber Member

    Aber das Fett verbrennt auch und dann wird es wieder ungesund. Du musst aber nichts Fettes auf den Grill legen, dann tropft es auch nicht...
  5. forianer

    forianer Member

    Tja, wenn man es auf ein Grillgitter legt - dann tropft das Fett sehr wohl nach unten und verbrennt nicht, bzw nicht direkt am Fleisch

Diese Seite empfehlen