Erfahrungen mit In-Ear Kopfhörern?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Technik" wurde erstellt von totalnormal, 19 Dezember 2014.

  1. totalnormal

    totalnormal New Member

    Moin,

    bin noch auf der Suche nach neuen Kopfhörern für meine Vietnam Reise nach Weihnachten. Habe zwar gleich zwei sehr gute Kopfhörer hier, aber die sind für einen Rucksackurlaub einfach zu groß. Ich dachte deshalb an solche In Ear Kopfhörer: http://www.teufel.de/kopfhoerer/in-ear.html

    Da ich aber wohl irgendwie diesen Trend in den letzen Jahren verpasst habe, wollte ich euch mal fragen, sind die zu empfehlen? Der Klang soll ja aufgrund der Bauweise sehr gut sein, zumindest was ich so gelesen habe. Aber wie fühlen sich diese Teile im Ohr an? Ist das auf Dauer auch bequem? Kenne das noch von minderwertigen Bügelkopfhörern, die kneifen nach ein zwei Stunden tragen. Wie schlagen sich da diese In Ear Kopfhörer? Kann jemand vielleicht aus Erfahrung sprechen?

    Danke und lieben Grüße!
  2. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    Für den Sport habe ich diese hier:
    https://www.bose.de/DE/de/home-and-...sport-headphones/soundsport-headphones-apple/

    Für den Alltag und sonstiges, nutze ich diese:
    https://www.bose.de/DE/de/home-and-...lling-headphones/quietcomfort-20i-headphones/

    Die sind, zugegeben, nicht ganz billig, aber jeden C€nt wert.
    Sitzen perfekt im Ohr und gerade bei den Sport-In-Ears habe ich so manche herbe Enttäuschung durch. Hier bewahrheitet sich der Spruch, wer billig kauft, kauft zweimal. Ich hab da sogar drei oder vier mal gekauft und alles weggeworfen weil es keiner geschafft hat die Musik so rüberzubringen wie ich wollte. Bis ich die Bose In-Ears gekauf habe.

    Ich brauche welche, die die Aussenwelt komplett abschirmen und mich das drumherum vergessen lassen. Das hatte bis vor den Bose keiner geschafft, ausser ich habe das iPhone/iPod/iPad auf maximale Lautstärke gestellt.
  3. totalnormal

    totalnormal New Member

    Hui, die sind aber teuer! Ohne anzweifeln zu wollen, dass die sehr gut klingen, ich glaube das ist einfach eine Preisklasse zu hoch für mich. Habe mir inzwischen die Teufel Move gekauft. Trotz meiner anfänglichen Skepsis, haben sie mich überzeugt.
  4. icehouse

    icehouse Board-Polizei Mitarbeiter

    So lange Du damit zufrieden bist, ist doch alles im grünen Bereich :).

    Du darfst nur jetzt nicht den Fehler machen und (wenn Du die Chance hast) die 20i testen, denn dann merkst Du den Unterschied :D.

Diese Seite empfehlen