News „Strafgebühr“ für die Nichtnutzung von Prepaid-Karten

Dieses Thema im Forum "Telefon, Handy & PDA" wurde erstellt von Admin, 20 August 2009.

  1. Admin

    Admin Active Member

    Verbraucher, die mit ihrem Handy keinen Umsatz generieren, sollen ab 1. September 2009 eine „Strafgebühr“ zahlen müssen, wenn sie einen Prepaid-Tarif der Marke E-Plus nutzen. „Der Anbieter nennt
    das Mindestumsatz, wir sagen dazu Strafgebühr. Offenbar soll damit das Tarifmodell Prepaid auf längere Sicht unattraktiv gemacht und die Kunden in längerfristige Vertragsbindungen getrieben werden“, kritisiert Verbraucherschützer Joachim Geburtig von der Neuen Verbraucherzentrale.

    mehr und quelle

    Bericht über die Erhebung dieser Gebühr
    http://www.xtopic.de/f58/e-plus-verlangt-gebuehr-bei-nichtnutzung-einer-prepaid-karte-3547/
  2. And-E

    And-E Xler

  3. AllForMe

    AllForMe X-User

    >>Link entfernt - by Engelchen<< finde ich mit am Besten !
    9 Cent die Minute in alle Netze und nur 9 Cent pro SMS.
    Außerdem bekommt man einem ...Spam... eine Bonus von 10 Euro.

    Lohnt sich also ! LG :)

    Wenn du Handytarife anbieten möchtest, mache das auf einer Plattform, die dafür vorgesehen ist, aber nicht hier! Wir wünschen hier keine Werbung!
Ähnliche Themen: „Strafgebühr“ Nichtnutzung
Forum Titel Datum
Telefon, Handy & PDA E-Plus verlangt Gebühr bei Nichtnutzung einer Prepaid-Karte 12 August 2009

Diese Seite empfehlen